Sende diese Seite an einen Freund/eine Freundin!
Fülle das untenstehende Formular aus

Dein Name:
Deine Email:
Name des Freundes:
Email deines Freundes:
Deine Kommentare:
close

Nachrichten

Autoviva0000-00-00 00:00:00

Kia präsentiert in Genf Soul EV

Neben dem Elektroauto feiert auf dem Genfer Salon auch die Sportwagen-Studie GT4 Stinger ihre Europapremiere

 
 
Slideshow
Kia präsentiert in Genf Soul EV

Auf dem 84. Genfer Autosalon (Publikumstage: 6. bis 16. März) stellt Kia Motors erstmals in Europa das neue Elektroauto KiaKiaKiaRepublik Korea, 1944 > heute52 Modelle
1763 Fotos
4 Videos
SoulSoul Gen.2Kia Soul Gen.2Republik Korea, 2013 > heute10 Versionen
23 Fotos
EV sowie die nächste Generation seines Hybridantriebs vor. Darüber hinaus präsentiert die Marke auf ihrem Stand drei weitere Europapremieren: die Facelift-Versionen des Kompakt-SUVs Kia Sportage und der Mittelklasselimousine Kia Optima Hybrid sowie die spektakuläre Sportwagen-Studie Kia GT4 Stinger, die vor wenigen Wochen auf der Detroit Auto Show ihre Weltpremiere feierte.

Kultauto mit Elektroantrieb: Kia Soul EV

Der Kia Soul EVSoul EVKia Soul EVRepublik Korea, 2014 > heute11 Fotos
lehnt sich optisch eng an die zweite Generation des Kia Soul an, die auf der IAA 2013 ihre Europapremiere feierte. Die strombetriebene Version des kultig-kantigen B-Segment-Modells ist das erste Elektrofahrzeug, das Kia weltweit vermarkten wird. Die Serienproduktion startet in der zweiten Jahreshälfte 2014, die Markteinführung in Deutschland erfolgt im Herbst.

Angetrieben wird der Kia Soul EV von einem 81,4 kW starken Elektromotor, der ein Drehmoment von 285 Nm mobilisiert und seine Kraft auf die Vorderräder überträgt. Die leistungsstarke Lithium-Ionen-Polymer-Technologie (LiPoly) hat dank einer sehr hohen Energiedichte (200 Wh/kg) eine Kapazität von 27 kWh. Voll aufgeladen ermöglicht dieser Akku eine große Reichweite von bis zu 200 Kilometer. Damit ist der Kia Soul EV zum Beispiel für Pendler in Ballungsräumen bestens geeignet.

Die Elektroversion des Kia Soul zeichnet sich durch gute Fahreigenschaften, ein agiles Handling und ein äußerst kultiviertes Fahrverhalten aus. Maßgeblichen Anteil haben daran der niedrige Fahrzeugschwerpunkt, die veränderte Plattform, das überarbeitete Fahrwerk sowie neue Materialien zur Geräusch- und Vibrationsdämmung.

Um die Energieeffizienz zu verbessern und die Reichweite zu vergrößern, kommen im Kia Soul EV mehrere neu entwickelte Stromspar-Technologien zum Einsatz. Dazu zählen ein hochmodernes Heizungs- und Lüftungssystem (inklusive der weltweit ersten reinen Fahrerplatz-Klimatisierung), ein dreistufig einstellbares regeneratives Bremssystem und eine Batterieheizung.

Bei seiner Einführung wird der Kia Soul EV eines der praktischsten Elektroautos auf dem Markt sein – nicht zuletzt, weil die Großzügigkeit von Passagierkabine und Gepäckraum durch die in den Boden integrierte Batterie kaum beeinträchtigt wird. Wie für jedes Fahrzeug der Marke gilt auch für den Kia Soul EV die 7-Jahre-Kia-Herstellergarantie (oder 150.000 km).

Lexikon
KiaKia
SoulSoul
Soul Gen.2Soul Gen.2
Soul EVSoul EV
Motor
--
Batterie-Typ
1
Höchstgeschwindigkeit
89 mph
Getriebe
6, manuell
Höchstleistung
--
Typ
Schrägheck
Kraftstoff
Strom
Reichweite
--
Preis
$ 33.700
jährliche Unterhaltskosten
--

0 comments

Anonymous

Mach mit!

Veröffentliche deine eigenen Artikel auf Autoviva
Mach mit!
Genfer AutosalonTop 10FahrberichteFahrkulturElektro-AutosHerstellerFormel 1
schließen