Sende diese Seite an einen Freund/eine Freundin!
Fülle das untenstehende Formular aus

Dein Name:
Deine Email:
Name des Freundes:
Email deines Freundes:
Deine Kommentare:
close

Sicherheit und Technologie

BMW und Continental testen bis 2014 autonome Fahrzeuge in Deutschland

Das System soll 2020 marktreif sein

 
 
Slideshow
BMW glaubt an die Serienreife der Technologie bis 2020

BMWBMWBMWDeutschland, 1918 > heute87 Modelle
8640 Fotos
43 Videos
und Continental werden 2013 und 2014 autonome Autos auf europäischen Straßen testen. Die Unternehmen glauben, dass die Technologie im Jahr 2020 marktreif ist. Audi’sAudiAudiDeutschland, 1909 > heute83 Modelle
8287 Fotos
27 Videos
CEO machte Anfang des Monats eine ähnliche Prognose.

BMW und Continental entwickeln diese neue Antriebstechnik in den nächsten zwei Jahren gemeinsam auf europäischen Straßen. Sie nennen das Projekt "Vision Zero", und ihr Ziel ist es, hoch automatisierte Fahrtechnologie für den europäischen Verkehr zu entwickeln. Die Autos werden gezielt an Kreuzungen, an Mautstellen, Baustellen und nationalen Grenzen getestet.

Nach der Prüfung der Technologie auf öffentlichen Straßen, wird sie durch geschulte Teilnehmer weiter getestet werden. Zu diesem Zeitpunkt wird die Technologie laut BMW und Continental nahezu serienreif sein.

BMW arbeitet seit 2011 am Fahren per Autopilot, und schickte bereits seine eigenen Testfahrzeuge auf die A9 in Deutschland. Diese Testwagen haben nach Herstellerangaben schon über 10.000 km zurückgelegt.

2009 entwickelte BMW den TrackTrainer mit dem sich eine Rennstrecke in ein Auto programmieren lässt, und es die Strecke alleine fahren kann.

Lexikon
BMWBMW

0 comments

Anonymous

Mach mit!

Veröffentliche deine eigenen Artikel auf Autoviva
Mach mit!
Sicherheit und TechnologieTop 10FahrberichteFahrkulturGenfer AutosalonElektro-AutosHersteller

Lexikon

schließen