Mache diese/n/s make deinen Fan

Um Zugriff auf diese Funktion zu erhalten, musst du ein registriertes Mitglied von Autoviva sein.

Du kannst dich mit deinen Benutzerdaten anmelden oder ein neues Benutzerkonto anlegen.
close
Bentley

Bentley

Großbritannien Großbritannien (1919 - heute)
close
Um Zugriff auf diese Funktion zu erhalten, musst du ein registriertes Mitglied von Autoviva sein.

Du kannst dich mit deinen Benutzerdaten anmelden oder ein neues Benutzerkonto anlegen.
close
Um Zugriff auf diese Funktion zu erhalten, musst du ein registriertes Mitglied von Autoviva sein.

Du kannst dich mit deinen Benutzerdaten anmelden oder ein neues Benutzerkonto anlegen.
Abschnitt hinzufügen
Um Zugriff auf diese Funktion zu erhalten, musst du ein registriertes Mitglied von Autoviva sein.

Du kannst dich mit deinen Benutzerdaten anmelden oder ein neues Benutzerkonto anlegen.
Firmengeschichte
W. O. Bentley

W. O. Bentley

© Mit freundlicher Genehmigung von: Bentley

W.O. Bentley arbeitete bereits in der Automobilindustrie, verkaufte Autos zusammen mit seinem Bruder, als er beschloss seine eigene Automarke zu gründen, um seine eigenen Modelle zu entwerfen und zu vermarkten.

Die Firma geriet in folge des Wall Street Crashs von 1929 in schwerwiegenden finanzielle Probleme, und musste schließlich verkauft werden, um zu überleben. Der britische Autobauer Rolls-RoyceRolls-RoyceRolls-RoyceGroßbritannien, 1904 > heute30 Modelle
1274 Fotos
1 video
erwarb Bentley im Jahre 1931 heimlich über ein anderes Unternehmen – den British Central Equitable Trust - das Rolls-Royce bis zum Abschluss des Kaufs deckte. Rolls-Royce verwandelte das Unternehmen in Bentley Motors und behielt die Rechte von 1931 bis 1998.

Der "Vater" des Unternehmens gab das Geschäft, das er begonnen hatte, im Jahr 1935 schließlich auf und verließ die Firma, da er nicht mehr vollwertiges Mitglied der Verwaltung war, seit Rolls-Royce das Unternehmen von ihm gekauft und die volle Kontrolle übernommen hatte. Darüber hinaus schlossen Rolls-Royce das Bentley-Werk in Cricklewood und verlegte die Produktion zu Rolls-Royce in Derby. Nach dem Zweiten Weltkrieg begannen beide Marken ihre Autos in einer Fabrik in Crewe, Cheshire, herzustellen.

Als eine Folge der Fusion beider Marken, waren die meisten der Bentley Modelle nicht viel mehr als günstigere Rolls-Royces mit Bentley Abzeichen und einigen anderen kleinen Unterschieden. Die Merkmale beider Marken vermischten sich. Erst in den 1980er Jahren konnte Bentley unabhängiger werden und begann erneut mit der Produktion eigener Hochleistungs- und Luxusmodelle. Das Resultat war ein signifikanter Anstieg beim Umsatz und der Popularität.

Mit diesem Wachstum und der Hoffnung auf eine große Zukunft, entschied der Volkswagen-KonzernVolkswagenVolkswagenDeutschland, 1938 > heute96 Modelle
9611 Fotos
31 Videos
in die Marke Bentley zu investieren und erwarb das Unternehmen im Jahr 1998. Die Bentley-Verkäufe bestätigen die getätigte Investition als gelungen, sie befinden sich weiterhin im Aufwärtstrend.

 



Zurück nach obenOben
Motorsport
Bentley Le Mans Rennwagen

Bentley Le Mans Rennwagen

© Mit freundlicher Genehmigung von: Bentley

In selben Jahr in dem Walter Owen Bentley seine Autofirma eröffnete, richtete er auch eine parallele Rennabteilung - Bentley Motorsport, Ltd – ein. Das erste Rennfahrzeug der Firma war ein Bentley Exp2, ein Prototyp, der den Sieg beim Brooklands Rennen 1921 einfuhr. Bentley besitzen dieses Auto noch heute.

Bentley fuhren erstmals in Le Mans im Jahre 1923, als Fahrer John Duff den vierten Platz belegte. Im Jahr 1924 sprintete Duff in seinem Bentley zum ersten Le-Mans-Titel der Marke.

Bentleys Erfolg in Le Mans war jedoch immer noch zu überbieten, als die britische Marke die 24 Stunden von Le Mans in vier Jahren in Folge, von 1927 bis 1930, gewann. Bentley gewann auch das 500 Meilen-Rennen von Brooklands in 1931.

Unglücklicherweise verschwand Bentley fast völlig aus dem Motorsport, ab dem Tag an dem Rolls-Royce die Firma kaufte. Die meisten Teilnahmen im Rennsport waren durch private Teams.
Der Bentley Speed 8Speed 8Bentley Speed 8Großbritannien, 2003 > heute7 Fotos
nahm 2001, 2002 und 2003 erfolgreich in Le Mans teil.



Zurück nach obenOben
schließen