Mache diese/n/s make deinen Fan

Um Zugriff auf diese Funktion zu erhalten, musst du ein registriertes Mitglied von Autoviva sein.

Du kannst dich mit deinen Benutzerdaten anmelden oder ein neues Benutzerkonto anlegen.
close
Lexus

Lexus

Japan Japan (1989 - heute)
close
Um Zugriff auf diese Funktion zu erhalten, musst du ein registriertes Mitglied von Autoviva sein.

Du kannst dich mit deinen Benutzerdaten anmelden oder ein neues Benutzerkonto anlegen.
close
Um Zugriff auf diese Funktion zu erhalten, musst du ein registriertes Mitglied von Autoviva sein.

Du kannst dich mit deinen Benutzerdaten anmelden oder ein neues Benutzerkonto anlegen.
Abschnitt hinzufügen
Um Zugriff auf diese Funktion zu erhalten, musst du ein registriertes Mitglied von Autoviva sein.

Du kannst dich mit deinen Benutzerdaten anmelden oder ein neues Benutzerkonto anlegen.
Firmengeschichte

Der erste Lexus in den USA, 1989

Der erste Lexus in den USA, 1989

© Mit freundlicher Genehmigung von: Lexus

Lexus ist Teil der japanischen Toyota Motor CorporationToyotaToyotaJapan, 1937 > heute148 Modelle
4521 Fotos
10 Videos
. Allerdings kam Lexus im Jahr 1989 zunächst auf den Markt in den Vereinigten Staaten und wurde erst 2005 in Japan eingeführt. Dennoch war Lexus das erste japanische Automobilhersteller, der ein Luxus-Modell in seinem Heimatland vermarktete.

Es begann alles mit einem geheimen Treffen im Jahr 1983. Toyotas Vorsitzender Eiji Toyoda, entschied dass es Zeit war, in das Luxus-Segment einzusteigen und organisierte ein geheimes Spitzentreffen. Aus diesem Treffen entstand das F1-Projekt. Im Mai 1985 wurde ein Design-Team in Kalifornien gegründet, um Konzepte zu entwickeln und einen Monat später wurde der erste Prototyp des LS400 gebaut. Ein Team wurde nach Amerika geschickt, um Zielgruppenforschung zu betreiben. Die Ergebnisse besagten, dass eine neue Marke gegründet werden musste, und Lexus wurde geboren.

Das F1-Projekt beschäftigte 60 Designer, 1400 Ingenieure und Hunderte von weiteren Arbeitern und umfasste Kosten von bis zu 1 Milliarde US-Dollar. Das Projekt wurde nach der Entwicklung der 450 Prototypen abgeschlossen und der LS400LSLexus LSJapan, 1989 > heute4 Baureihen
44 Versionen
95 Fotos
und der ES 250ESLexus ESJapan, 1989 > heute6 Baureihen
4 Versionen
12 Fotos
wurden auf der Detroit und Los Angeles Autoshow im Jahr 1989 enthüllt. Im September des gleichen Jahres wurden sie bereits zum Kauf angeboten.

Lexus kam ein Jahr später nach Großbritannien und Australien, aber im Heimatmarkt Japan wurde die Marke erst 2005 eingeführt.

Lexus trieb die Entwicklung neuer Modelle und Baureihen voran, aber im Mai 1995 stellte ein neuer Gesetzesvorschlag der Regierung die Zukunft der Marke in den Vereinigten in Frage, durch die japanische Luxusautos 100% besteuert werden sollten. Japan garantierte größere Investition in den USA und im Gegenzug wurden die Tarife nicht angewendet.

Der erste Lexus Luxus-SUV, der LX450LXLexus LXJapan, 1996 > heute3 Baureihen
2 Versionen
9 Fotos
, wurde 1996 vorgestellt. Einer der Entwicklungsschwerpunkte von Lexus sind Hybrid-Autos. Im Jahr 2005 brachte Lexus den ersten Hybrid-Luxus-SUV, den RX 400RXLexus RXJapan, 1998 > heute4 Baureihen
40 Versionen
105 Fotos
auf den Markt. Der LS 600LS Hybrid 600h LLexus LS Hybrid 600h LJapan, 2009 > heute3 Fotos
debütierte im Juni 2007 als weltweit erstes Hybrid-V8 Fahrzeug mit Allradantrieb.

Lexus hat es geschafft, einen bemerkenswerten jährlichen Umsatz zu erwirtschaften und überflügelt viele traditionelle Marken in seinem Segment. Gemessen am Umsatz, ist Lexus eine der Marken, die mehr Einheiten pro Jahr verkauft, und ist der viertgrößte Luxus-Autohersteller der Welt.

Für Lexus ist Nordamerika der wichtigste Markt, gefolgt von Japan. In Europa kämpft Lexus noch mit der starken Konkurrenz durch andere, etabliertere Luxus-Automobilhersteller.



Zurück nach obenOben
Logo und Name

219 Namen wurden für Lexus vorgeschlagen, Vectre, Verone, Chaparel, Calibre und Alexis waren starke Kandidaten. Alexis war der Spitzenreiter, aber als der Name vorgeschlagen wurde, verhört sich jemand und verstand Lexus. Der Name blieb, aber er ist jetzt die Kombination der Wörter "Luxury" und "Elegance", Qualitäten, welche die Modelle auszeichnen sollen. Laut Toyota hatte der Name keine ursprüngliche Bedeutung, und sollte nur einfach und leicht zu merken sein.

Das Lexus-Logo wurde von Molly Design und Hunter Communications entwickelt. Es ist ein "L" innerhalb eines Ovals. Laut Toyota wurde es nach einer genauen mathematischen Formel erstellt.



Zurück nach obenOben

Beitragende zu diesem Hersteller

seanabc
hat einen text aktualisiert
30.01.16
autoviva
hat ein Video hinzugefügt
27.01.11
autoviva
hat ein Video hinzugefügt
27.01.11
schließen