Sende diese Seite an einen Freund/eine Freundin!
Fülle das untenstehende Formular aus

Dein Name:
Deine Email:
Name des Freundes:
Email deines Freundes:
Deine Kommentare:
close

Nachrichten

Christopher Bruce2012-11-26 16:07:08

Aus Lamborghini Aventador mach Mansory Carbonado

 
 
Slideshow
Blickfang der neu gestalteten Aventador Front ist die markante Schürze.

Die Edeltuner von MansoryReynard, 1973 > heute7 Modelle
3 Fotos
rüsten den auf 6 Exemplare limitierten, und auf dem Lamborghini AventadorAventador LP 700-4Lamborghini Aventador LP ...Italien, 2011 > heute55 Fotos
4 Videos
basierenden, CarbonadoCarbonado Black DiamondMansory Carbonado Black D...Deutschland, 2012 > heute4 Fotos
  mit Karbonfaser-Karosseriekomponenten radikal auf.

Blickfang der neu gestalteten Aventador Front ist die markante Schürze mit den Lufteinlässen zur verbesserten Belüftung der vorderen Kühler. In Kombination mit der neuen Frontlippe und Tagfahrleuchten entsteht ein noch aggressiverer Look. Auch die vorderen Kotflügel, sowie die Fronthaube werden ausgetauscht und durch Eigenentwicklungen ersetzt. Die Flanken wachsen um 40 Millimeter an der Vorder- und um 50 Millimeter an der Hinterachse in die Breite. Neu gestaltete Seitenschweller werden ebenfalls verbaut. Diese beruhigen den Luftfluss zwischen den Achsen und führen durch integrierte Leitkanäle zusätzliche Kühlluft an das Antriebsagreggat und an das hintere Bremssystem. Der in die neue Heckschürze verbaute Diffusor stabilisiert das Heck bei hohen Geschwindigkeiten und erzeugt in Verbindung mit dem vergrößerten Heckflügel Anpressdruck an der Hinterachse. Komplettiert wird das Karosseriepaket durch den Austausch von Dach und Motorraumabdeckung durch Vollcarbonelemente.

Die Motorleistung als auch Beschleunigung wurden von Mansory nach oben geschraubt. Mit 754 PS / 555 kW bei 8.300 U/min und 750 Nm bei 6.000 U/min beschleunigt der Zwölfzylinder in 2,8 Sekunden von Null auf Hundert. Die Höchstgeschwindigkeit liegt mit 355 km/h.

Bei der Rad-Reifenkombination verbaut Mansory ultraleichte, markante Schmiedefelgen mit Carboninlays in der Dimension 9,0 x 20 und 13,0 x 21 mit Pneus in der Größe VA 255/30 ZR20 und HA 345/25 ZR21.

Umfangreichen Innenraum-Applikationen umfassen Leder für Sitze sowie Armaturenbrett, ein neu gestaltetes Airbag-Sportlenkrad, rutschfeste Aluminiumpedale sowie Echtcarbon-Komponenten in den Türen, den Armaturen und der Mittelkonsole.

Mansory nimmt ab sofort Bestellungen für den Carbonado entgegen, einen Preis hat das Unternehmen nicht genannt.

Lexikon
MansoryMansory
Carbonado Black DiamondCarbonado Black Diamond
Motor
V 12
Hubraum
397 cu in
Höchstgeschwindigkeit
221 mph
Getriebe
7, automatisiertes Schaltgetriebe
Höchstleistung
754 PS (Einheit) @ 8300 rpm
Typ
Coupé
Kraftstoff
Benzin
Kraftstoffverbrauch (insgesamt)
--
Preis
--
jährliche Unterhaltskosten
--

0 comments

Anonymous

Mach mit!

Veröffentliche deine eigenen Artikel auf Autoviva
Mach mit!
Top 10FahrberichteFahrkulturGenfer AutosalonElektro-AutosHersteller
schließen