Sende diese Seite an einen Freund/eine Freundin!
Fülle das untenstehende Formular aus

Dein Name:
Deine Email:
Name des Freundes:
Email deines Freundes:
Deine Kommentare:
close

Nachrichten

Das neue Mercedes-Benz S 63 AMG Coupé

Das S 63 AMG Coupé feiert seine Weltpremiere auf der New York International Auto Show

 
 
Slideshow
Das neue Mercedes-Benz S 63 AMG Coupé

Mit dem neuen S63 AMG CoupéS63 AMG CoupéMercedes-Benz S63 AMG CoupéDeutschland, 2014 > heute5 Fotos
bereichert MercedesMercedes-BenzMercedes-BenzDeutschland, 1924 > heute197 Modelle
9897 Fotos
33 Videos
-AMGAMGAMGDeutschland, 1966 > heute17 Modelle
103 Fotos
sein Modellprogramm um einen neuen Traumwagen: Das Design des Zweitürers fasziniert durch seine Linienführung. Dominanz und sinnliche Klarheit sorgen für eine unwiderstehliche Präsenz und eine souveräne Sportlichkeit. Beeindruckend auch die Kombination aus hoher Fahrdynamik, ambitioniertem Leichtbau und wegweisender Effizienz. Als stärkstes Mitglied der BlueDIRECT Motorenfamilie sorgt der AMG 5,5‑Liter-V8-Biturbomotor für hohe Souveränität. Mit 430 kW (585 PS) sowie 900 Newtonmetern Drehmoment realisiert das S 63 AMG Coupé außergewöhnliche Fahrleistungen bei vergleichsweise niedrigen Verbrauchswerten. Auf Wunsch ist der Performance-orientierte AMG Allradantrieb 4MATIC lieferbar. Eine Weltneuheit ist die Kurvenneige­funktion beim Fahrwerkssystem MAGIC BODY CONTROL – sie steigert Fahrspaß und Komfort.

Dank AMG Lightweight Performance um 65 Kilogramm leichter

Die Strategie AMG Lightweight Performance wurde auch beim S 63 AMG Coupé konsequent umgesetzt. Dank Leichtbau konnte das Fahrzeuggewicht um 65 Kilogramm reduziert werden – trotz Mehrleistung und umfangreicherer Serienausstattung als beim Vorgängermodell. Erzielt wurden die Einsparungen vor allem durch den Einsatz einer leichten Lithium-Ionen Batterie, AMG Leichtmetallrädern in Schmiedetechnologie sowie einer gewichtsoptimierten AMG Hochleistungs-Verbundbremsanlage. Zudem bestehen die komplette Außenhaut sowie der Karosserie-Vorbau aus Aluminium. Von der Gewichtseinsparung profitieren Fahrdynamik und Kraftstoffverbrauch gleichermaßen. Das niedrige Leistungsgewicht von 3,41 kg/PS führt zu souveränen Fahrleistungen: Das S 63 AMG Coupé beschleunigt von null auf 100 km/h je nach Modellvariante in 3,9 bis 4,3 Sekunden; die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 250 km/h (elektronisch begrenzt).

AMG SPEEDSHIFT MCT 7-Gang Sportgetriebe

Eine perfekte Verbindung mit dem V8-Biturbomotor geht das AMG SPEEDSHIFT MCT 7-Gang Sportgetriebe ein. Die Stärken der exklusiv bei AMG eingesetzten Kraftübertragung sind höchste Individualität und begeisternde Dynamik. Der Fahrer kann je nach Fahrstil sein persönliches Getriebe-Setup konfigurieren. Zur Wahl stehen die drei Fahrprogramme „C“ (Controlled Efficiency), „S“ (Sport) und „M“ (Manuell). Die ECO Start-Stopp-Funktion ist serienmäßig.

Weltpremiere und Markteinführung in 2014

Das S 63 AMG Coupé feiert seine Weltpremiere auf der New York International Auto Show im April 2014. Der Verkauf der 4MATIC Variante beginnt im April, die Variante mit Hinterradantrieb folgt im Juli. Für beide Modelle startet die Markteinführung im September.

Lexikon
Mercedes-BenzMercedes-Benz
S-KlasseS-Klasse
S-Class 6S-Class 6
S63 AMG CoupéS63 AMG Coupé
Motor
V 8
Hubraum
333 cu in
Höchstgeschwindigkeit
155 mph
Getriebe
7, Automatik
Höchstleistung
585 PS (Einheit) @ 5500 rpm
Typ
Coupé
Kraftstoff
Benzin
Kraftstoffverbrauch (insgesamt)
28 US MPG
Preis
$ 139.500
jährliche Unterhaltskosten
--

0 comments

Anonymous

Mach mit!

Veröffentliche deine eigenen Artikel auf Autoviva
Mach mit!

Mehr über Mercedes-Benz

schließen