Sende diese Seite an einen Freund/eine Freundin!
Fülle das untenstehende Formular aus

Dein Name:
Deine Email:
Name des Freundes:
Email deines Freundes:
Deine Kommentare:
close

Nachrichten

Christopher Bruce2012-06-14 23:32:11

Le Mans Qualifying: Toyota verpasst die erste Reihe

 
 
Slideshow
Das Rennen ist besonders beeindruckend in der Dämmerung.

Während die Besetzung der Poleposition beim diesjährinen 24 Stunden von Le Mans keine große Überrschung ist, gab es während des Qualifyings einige Bewegung auf den unteren Rängen. Nach drei Durchgängen heute und einem Durchgang in der letzten Nacht, steht die Startordnung für die 80. 24 Stunden von Le Mans fest. Premiere in 2012 ist die Poleposition für ein hybridbetriebenes Fahrzeug.

André Lotterer lieferte im R18 E-tron QuattroR18 e-tron quattroAudi R18 e-tron quattroDeutschland, 2012 > heute8 Fotos
2 Videos
in jedem Qualifying schnelle Zeiten ab und er setzte eine Marke mit 3:23.787 in der letzten Sitzung, die für den Rest der Qualifikation ungeschlagen blieb. Der andere E-tron Quattro ist überraschenderweise nicht das zweitschnellste Auto. Stattdessen fuhr Loic Duval im Ultra-R18R18 ultraAudi R18 ultraDeutschland, 2012 > heute11 Fotos
2 Videos
eine Runde in 3:24.078 und Anthony Davidson setzte im Toyota TS030TS030 HYBRIDToyota TS030 HYBRIDJapan, 2012 > heute5 Fotos
2 Videos
alles daran, um auf den ersten Platz zu kommen, blieb aber hinter den Audis zurück. Der Toyota wird damit auf dem dritten Platz starten, obwohl Davidson seine schnellste Zeit im Qualifying auf der allerletzten Runde auf 3:24.842 verbesserte. Der #2 Audi E-tron Quattro von Allan McNish war Viertbester mit einer 3:25.433 Runde, gefolgt vom #8 Toyota mit 3:25.488. Der #4 Audi startet mit einer 3:26.420 Zeit von Position Sechs. Das schnellste LMP1-Fahrzeug eines privaten Teams war der Strakka Racing HPD ARX-03aHPD ARX 03aHonda HPD ARX 03aJapan, 2012 > heute2 Fotos
1 video
, ​​der 3:29.622 schaffte.

In der LMP2-Klasse war der #25 ADR Delta 03 Oreca NissanOreca 03 NissanOreca Oreca 03 NissanFrankreich, 2011 > heute2 Fotos
Schnellster mit 3:38.181. Der #24 Oak Racing Oak Morgan-JuddMorgan JuddOAK Racing Morgan JuddFrankreich, 2012 > heute5 Fotos
1 video
war Zweitschnellster mit 3:38.598. Drittschnellster in der Klasse war der #26 Signatech Nissan Oreca 03-Nissan, der eine 3:39.152 Runde fuhr. In der LMP2-Klasse geht es damit eng zu, die top Teams liegen nur etwa eine Sekunde auseinander.

Der DeltawingDeltaWingNissan DeltaWingJapan, 2012 > heute19 Fotos
3 Videos
qualifizierte sich mit einer 3:42.612 Rundenzeit als 29. im Gesamtklassement und 16. in der LMP2-Klasse.

In der GTE-Pro lag der Luxury Racing #59 Ferrari458 Italia GTCFerrari 458 Italia GTCItalien, 2011 > heute5 Fotos
1 video
mit einer 3:55.393 Runde vorn, gefolgt vom #97 Aston MartinVantage GTEAston Martin Vantage GTEGroßbritannien, 2012 > heute4 Fotos
1 video
mit 3:55.870. Abgerundet werden die Top Drei in der Klasse durch die #74 CorvetteCorvette C6.RChevrolet Corvette C6.RVereinigte Staaten von Amerika, 2012 > heute3 Fotos
mit einer 3:55.910 Rundenzeit. Wie der LMP2-Klasse stehen auch die GT-Fahrzeuge eng mit den Top-drei Autos innerhalb einer Sekunde.

Der #79 Flying Lizard Motorsport Porsche911 GT3 RPorsche 911 GT3 RDeutschland, 2010 > heute4 Fotos
1 video
führt weiterhin in der GTE-Am mit 3:57.594. Er war tatsächlich schneller als vier der GTE-Pro Autos. Dahinter folgen der #99 Vantage von Young Driver Aston Martin Racing, der 3:58.725 rausholte und der #58 Luxury Racing Ferrari mit 3:58.800.

Damit ist das Qualifying abgeschlossen. Das Rennen startet am Samstag um 15.00 Uhr Ortszeit.

Lexikon
AudiAudi
R18R18
R18 e-tron quattroR18 e-tron quattro
Motor
V 6 (120º vee)
Hubraum
226 cu in
Höchstgeschwindigkeit
202 mph
Getriebe
6, sequenzielles Schaltgetriebe
Höchstleistung
510 PS (Einheit)
Typ
--
Kraftstoff
Diesel / Strom
Kraftstoffverbrauch (insgesamt)
--
Preis
--
jährliche Unterhaltskosten
--

0 comments

Anonymous

Mach mit!

Veröffentliche deine eigenen Artikel auf Autoviva
Mach mit!
Top 10FahrberichteFahrkulturGenfer AutosalonElektro-AutosHersteller

ähnliche Veranstaltung

24 Hours of Le Mans
24 Hours of Le Mans in Le Mans 24 Heures
schließen