Sende diese Seite an einen Freund/eine Freundin!
Fülle das untenstehende Formular aus

Dein Name:
Deine Email:
Name deines Freundes:
Email deines Freundes:
deine Kommentare:
close

Nachrichten

Renault Sport R.S. 01

Markenpokal-Rennwagen mit Top-Performance

 
 
Slideshow
Renault Sport R.S. 01

Mit dem RS 01R.S. 01Renault R.S. 01Frankreich, 2014 > heute6 Fotos
1 video
präsentiert RenaultRenaultRenaultFrankreich, 1898 > heute187 Modelle
6081 Fotos
17 Videos
auf dem Moscow International Automobil Salon (MIAS) seinen neuen Markenpokal-Star. Der Bolide kombiniert herausragende Performance eine aufregendem Äußeren und unter­streicht das Engagement der Marke Renault im Motorsport. Das Design des aufsehenerregenden Rennwagens lehnt sich an die Concept Cars des französischen Herstellers an, folgt aber ganz dem Streben nach maximalem Anpressdruck. Technisch bietet der Renault Sport R.S. 01 das Beste vom Besten: Dank Kohlefaserchassis wiegt der Renner weniger als 1.100 Kilogramm. Sein über 500 PS starker 3,8-Liter-V6 mit Biturbo-Technik ermöglicht über 300 km/h Topspeed. Das Kraftpaket wird ab 2015 in der Renault Sport Trophy an den Start gehen. Die neue Rennserie im Rahmen der „World Series by Renault“ ist ein Sprungbrett für die internationalen GT- und Endurance-Meisterschaften.

Markante Frontpartie mit ausgefeilter Aerodynamik

Wie bei allen Renault Fahrzeugen, die unter der Leitung von Laurens van den Acker, Renault Senior Vice-President Corporate Design, entstanden, kennzeichnet das prominente Markenlogo die Front des Boliden. Die Breite des Fahrzeugs von exakt 2,0 Metern bei einer Höhe von lediglich 1,116 Metern wird durch die Lichtsignatur der LED-Tagfahrlichter neben den Öffnungen für die Bremskühlung unterstrichen.

Studie DeZir als Inspiration

Die Linienführung des Renault Sport R.S. 01 erinnert an die Studie DeZir, mit der Renault 2010 seine neue Formensprache definierte. Designer Akio Shimizu ließ sich bei seinem ersten Entwurf auch vom Renault Gasturbinen-Rekordfahrzeug „Etoile Filante“ (Sternschnuppe) inspirieren, das 1956 auf den Bonneville Salt Flats die 300-km/h-Marke durchbrach.

3.8-Liter-Biturbomotor mit über 500 PS

Der als teiltragendes Element ausgelegte Motor ist an der Verteilerseite mit dem Kohlefaser-Monocoque und an der Oberseite mit dem Überrollkäfig verschraubt. Der 3,8-Liter-Biturbo-V6 des Renault Sport R.S. 01 stammt ursprünglich aus dem Sportwagen Nissan GT-R und wurde von Nismo, der Motorsportabteilung des japanischen Allianzpartners Nissan, für den Einsatz in dem Markenpokal-Renner modifiziert.

Wichtigster Unterschied zum Serienaggregat ist die Trocken­sumpfschmierung, die auch in langgezogenen schnellen Kurven die Motorschmierung sicherstellt. In die Pectel Steuereinheit ist eine Traktionskontrolle integriert. Mit über 500 PS und einem Maximaldrehmoment von mehr als 600 Nm liegt der Renault Sport R.S. 01 leistungsmäßig zwischen einem GT3-Fahrzeug und einem DTM-Renner.

Sprungbrett für die internationalen Rennserien

Neben Preisgeldern für die besten Fahrer und Teams werden Renault Sport Technologies und seine Partner jedes Saisonende besondere Anreize setzen. So wird der Sieger in der Profi-Kategorie die Chance bekommen, ein komplettes Rennfahrer-Entwicklungsprogramm mit Simulatortraining, körperlicher Vorbereitung und Medienschulung zu durchlaufen, um anschließend einen Rookie-Test mit dem Nismo Werksteam für die japanische Super GT-Serie zu absolvieren. Sollte er alle Voraussetzungen erfüllen, so kann er seine Karriere in dieser äußerst anspruchsvollen Meisterschaft fortsetzen.

Eine ähnlich attraktive Belohnung erwartet den besten Amateurfahrer: Er bekommt die Chance, an den 24 Stunden von Le Mans 2016 in einem LMP2-Prototyp teilzunehmen.

Lexikon
RenaultRenault
R.S. 01R.S. 01
Motor
V 6
Hubraum
232 cu in
Höchstgeschwindigkeit
--
Getriebe
7, sequenzielles Schaltgetriebe
Höchstleistung
500 PS (Einheit)
Typ
Coupé
Kraftstoff
Benzin
Kraftstoffverbrauch (insgesamt)
--
Preis
--
jährliche Unterhaltskosten
--

0 comments

Anonymous

Mach mit!

Veröffentliche deine eigenen Artikel auf Autoviva
Mach mit!
schließen