Mache diese/n/s make deinen Fan

Um Zugriff auf diese Funktion zu erhalten, musst du ein registriertes Mitglied von Autoviva sein.

Du kannst dich mit deinen Benutzerdaten anmelden oder ein neues Benutzerkonto anlegen.
close
Toyota

Toyota

Japan Japan (1937 - heute)
close
Um Zugriff auf diese Funktion zu erhalten, musst du ein registriertes Mitglied von Autoviva sein.

Du kannst dich mit deinen Benutzerdaten anmelden oder ein neues Benutzerkonto anlegen.
close
Um Zugriff auf diese Funktion zu erhalten, musst du ein registriertes Mitglied von Autoviva sein.

Du kannst dich mit deinen Benutzerdaten anmelden oder ein neues Benutzerkonto anlegen.
Abschnitt hinzufügen
Um Zugriff auf diese Funktion zu erhalten, musst du ein registriertes Mitglied von Autoviva sein.

Du kannst dich mit deinen Benutzerdaten anmelden oder ein neues Benutzerkonto anlegen.
Unternehmensgeschichte

Im Jahr 1933 beschloss Kiichiro Toyoda sein bereits etabliertes Unternehmen für automatische Webstühle und elektrische Nähmaschinen um eine Automobilsparte zu erweitern. Dabei zählte er auf die Unterstützung der japanischen Regierung. Das erste Serienmodell, der Toyota Model AA, startete im Jahr 1936 und im folgenden Jahr weihte Kiichiro die Toyota Motor Company als eigenständiges Unternehmen ein.

Toyota Corolla

Toyota Corolla

© Mit freundlicher Genehmigung von: Toyota

Während des Pazifischen Krieges produzierte Toyota Militärlastwagen für die japanische Armee. Das Unternehmen kehrte am Ende des Krieges zur Pkw-Produktion zurück. 1947 begann Toyota mit der Produktion der ersten kommerziellen Pkw, beginnend mit dem Modell SA. Ab 1957 expandiert der japanische Autohersteller auf den amerikanischen Markt und ab dem Jahr 1963 auf den europäischen Markt. Toyota erwirbt einen guten Ruf für Qualität mit dem Debüt des CorollaCorollaToyota CorollaJapan, 1966 > heute11 Baureihen
184 Versionen
115 Fotos
, Baujahr 1966, der auch gut in den Vereinigten Staaten verkauft wird.   Als die Ölkrise von 1973 die die nordamerikanische Wirtschaft trifft, sehen die japanische Hersteller ihre Chance, die Stückzahlen in den Vereinigten Staaten zu erhöhen. Die amerikanischen Marken konnten nicht mithalten bei dem schnellen Anziehen der Emissions-Gesetze und die leichteren japanischen Autos waren schon zuvor viel sparsamer.   Bis 1980 baut Toyota 30 Millionen Fahrzeuge. 1989 gründet das Unternehmen eine eigene Luxusmarke: LexusLexusLexusJapan, 1989 > heute26 Modelle
1501 Fotos
6 Videos
.   Im Jahr 1997 wird Toyota auch die erste Marke, die ein Hybrid-Auto in Serie produziert. Der Toyota PriusPriusToyota PriusJapan, 1997 > heute4 Baureihen
64 Versionen
149 Fotos
2 Videos
ist bislan der meistverkaufte Hybrid. Im Jahr 1999 hat Toyota bereits 100 Millionen Autos hergestellt.   Im jahr 2003 startet der Autohersteller noch eine weitere eigenen Marke, ScionScionScionJapan, 2002 > heute9 Modelle
174 Fotos
. Im Jahr 2005 kauft Toyota 8,7% an SubaruSubaruSubaruJapan, 1953 > heute34 Modelle
1182 Fotos
6 Videos
, Fuji Heavy Industries, und im Jahr 2006 erwirbt Toyota 5,9% an IsuzuIsuzuIsuzuJapan, 1916 > heute17 Modelle
101 Fotos
1 video
.   Innerhalb seines eigenen Portfolios, steht der Autobauer für hohe Qualität und Erschwinglichkeit. Toyota ist der weltweit größte Autohersteller (2012). Auf dem Heimatmarkt in Japan sind fast die Hälfte der Neuwagen Toyotas. Neben dem asiatischen Kontinent ist Toyota auch auf den amerikanischen, europäischen und afrikanischen Kontinenten erfolgreich und ist Marktführer in Australien.

 



Zurück nach obenOben
Logo

Bis 1989 wurden Toyotas Autos bloß mit den lateinischen Buchstaben "Toyota" kenntlich gemacht. Erst Ende der 1980er Jahre kreierte der Autobauer sein aktuell bekanntes Symbol.

Toyota musste sein Symbol vereinheitlichen, um seine Marke zu globalisieren, denn der Name des Unternehmens wird auf der ganzen Welt anders geschrieben und gelesen. So entstand das Symbol der drei Ellipsen, wie wir es heute kennen. Das Wort "Toyota" kann direkt unter dem Entwurf gelesen werden.   Die beiden zentralen Ellipsen (oder Ovale) deuten die Beziehung des gegenseitigen Vertrauens zwischen Toyota und den Kunden an. Senkrecht gesetzt, bilden sie auch das "T" von Toyota. Der ovale Umriss symbolisiert Toyotas ständigen technologischen Fortschritt sowie die unendlichen Möglichkeiten, die in der Zukunft liegen.

 



Zurück nach obenOben
schließen