Sende diese Seite an einen Freund/eine Freundin!
Fülle das untenstehende Formular aus

Dein Name:
Deine Email:
Name des Freundes:
Email deines Freundes:
Deine Kommentare:
close

Nachrichten

Autoclips für's Wochenende: Die Genf und Sebring Ausgabe

Car Videos to Brighten Your Weekend: Geneva and Sebring Edition

Das Thema dieser Woche ist vergleichbar mit einer gemischten Tüte vom Kiosk. Das große Highlight dieser Woche war offensichtlich der Genfer Automobilsalon. Es gab eine Menge von tollen Autos auf der Show zu bestaunen. Das geheime Highlight der Woche war die Ankündigung von noch mehr Autos für das 12-Stundenrennen von Sebring am Samstag, 17. März. In diesem Sinne haben wir die beiden Themen beide hineingepackt in unseren wöchentlichen Video-Beitrag. Nächste Woche erwarten euch dann wahrscheinlich etwas mehr Sebring an dieser Stelle, plus ein paar F1-Videos.

Fangen wir mit dem Genfer Automobilsalon an. Dieses Video gibt uns den Sound des nagelneuen Ferrari F12 Berlinetta auf die Ohren, der wirklich das Super in Supersportwagen verdient.

Es folgt mit dem Lamborghini Aventador J die andere große Mega-Neuigkeit. Jeder mag seine persönliche Präferenz bei diesen beiden Wagen haben, aber jeder Autofan muss eingestehen, dass sie beide ganz besondere Autos sind.

Leider haben die Hersteller der anderen großarigen Sportwagen aus Genf keine so tollen Videos wie Ferrari und Lamborghini produziert. An dieser Stelle gibt es also leider kein schick produziertes Video des Gumpert Apollo Enraged. Stattdessen folgt nun ein Überblick über was uns am kommenden Samstag in Sebring erwartet.

Okay, okay, der Audi R18 e-tron Quattro wird zwar nicht in Sebring starten, mal reinhören lohnt sich trotzdem!

Als nächstes folgt der Audi-Konkurrent Toyota TS030. Er wird den Audi wahrscheinlich nicht in Le Mans schlagen können. Sollte er es jedoch tatsächlich schaffen, wäre das eine Überraschung. In jedem Fall klingt er aber viel besser. Dies ist die neueste Video des Toyota auf der Strecke veröffentlicht am 7. März.

Und hier kommt der David für die Audi- und Toyota-Goliaths. Der Lola B12/60 Coupé LMP1 wird es gegen die Werkswagen in der Endurance Weltmeisterschaft wahrscheinlich schwer haben, aber in der regionalen American Le Mans Series und der europäischen Le Mans Series könnte er sich gut schlagen. Andererseits wird der B12/80 LMP2-Coupé wahrscheinlich überall gut abschneiden.

Und schließlich ein erster Blick auf den neuen Morgan LMP2, der nicht wirklich ein Morgan ist. Im Jahr 2011 fuhren OAK Racing mit einem Pescarolo-Chassis mit eigenen Modifikationen des Teams. In dieser Saison haben OAK Racing dass Chassis weiter modifiziert und Morgan getauft.

Das ist alles für diese Woche. Teilt eure Meinung mit uns und kommentiert den Artikel.

Habt ein schönes Wochenende!

Lexikon
FerrariFerrari
F12berlinetta Gen.1F12berlinetta Gen.1
F12berlinettaF12berlinetta
Motor
V 12 (65º vee)
Hubraum
6262 cc
Höchstgeschwindigkeit
340 km/h
Getriebe
7, Doppelkupplungsgetriebe
Höchstleistung
740 PS (Einheit) @ 8500 rpm
Typ
Coupé
Kraftstoff
Benzin
Kraftstoffverbrauch (insgesamt)
15 l/100km
Preis
342.177 €
* basierend auf Preisangaben aus Portugal
jährliche Unterhaltskosten
4.189 €

0 Kommentare

Anonymous

Mach mit!

Veröffentliche deine eigenen Artikel auf Autoviva
Mach mit!
WochenendvideosTop 10FahrberichteFahrkulturGenfer AutosalonElektro-AutosHersteller
schließen