Sende diese Seite an einen Freund/eine Freundin!
Fülle das untenstehende Formular aus

Dein Name:
Deine Email:
Name des Freundes:
Email deines Freundes:
Deine Kommentare:
close

Nachrichten

autoviva2012-03-01 11:17:12

Ferrari enthüllen den neuen V12 F12berlinetta

 
 
Slideshow
Ferrari unveils new generation V12 F12berlinetta

Ferrari haben uns endlich ihr neues V12-Modell, benannt F12berlinetta, in seiner ganzn Pracht gezeugt. Das neue Modell ist der Nachfolger des 599 und laut Ferrari liefert der Wagen mit einem neuen Motor noch nie erreichte Leistung, gepaart mit innovativem Design, welches die klassischen Linien neu definiert, im Zusammenspiel mit extremer Aerodynamik.

Der neue Ferrari F12berlinetta wird, vor seiner Weltpremiere auf dem Genfer Automobilsalon nächsten Monat, online enthüllt.

Laut Hersteller ist der F12berlinetta der stärkste High-Performance Serienwagen aus dem Hause Ferrari der jemals produziert wurde. Er wird von einem 6262ccm 65 °-V12-Motor mit 740 PS befeuert, was sich in einer  Literleistung von 118 PS/L niederschlägt. Beim Drehmoment wird einen Spitzenwert von 690 Nm erreicht, 80 Prozent davon sind bereits bei 2.500 1/min verfügbar, eine kräftige Beschleunigung bis zum 8.700 1/min-Limit ist dabei inklusive. Ferrari hat den neuen V12-Motor mit dem F1-Doppelkupplungsgetriebe kombiniert, das eine engere Getriebeübersetzung bietet, speziell entwickelt für die Leistung dieses Fahrzeugs.

Im Ergebnis beschleunigt der 12-Zylinder von 0-100 km/h in 3,1 Sekunden und von 0 auf 200 km/h in 8,5 Sekunden. Laut Ferrari erreicht der F12berlinetta eine Top-Geschwindigkeit von ​​über der 340km/h.

Darüber hinaus revolutioniert der F12berlinetta die traditionelle Transaxle-Anordnung der italienischen Marke. Während der Radstand verkürzt wurde, haben Ferrari den Motor, Armaturen und Sitze ins Fahrwerk abgesenkt. Dank eines neuen Layouts der hinteren Aufhängung und des Getriebes, waren Ferrari in der Lage, die Lautstärke des Autos zu reduzieren. Mit dem neuen V12-Modell haben Ferrari ein sehr kompaktes Auto mit einem niedrigeren Schwerpunkt, der weiter hinten im Chassis liegt, und mit einem hohen Maß an aerodynamischer Effizienz, entwickelt.

Ein komplett neues Spaceframe-Chassis und Karosserie wurden von Scaglietti entwickelt. Es kommen 12 verschiedene Arten von Legierungen zum Einsatz, einige zum ersten Mal in der Automobilbranche, und auch neue Montage-und Verbindungstechniken wurden angewendet. Dank der Ferrari-Ingenieure, wurde die strukturelle Steifigkeit um 20 Prozent erhöht, bei gleichzeitiger Gewichtsreduzierung auf 1525kg (70 kg weniger als der Vorgänger).

Das Design des F12berlinetta ist das Ergebnis einer weiteren Zusammenarbeit zwischen Ferrari und dem Pininfarina Styling-Center

Lexikon
FerrariFerrari
F12berlinetta Gen.1F12berlinetta Gen.1
F12berlinettaF12berlinetta
Motor
V 12 (65º vee)
Hubraum
6262 cc
Höchstgeschwindigkeit
340 km/h
Getriebe
7, Doppelkupplungsgetriebe
Höchstleistung
740 PS (Einheit) @ 8500 rpm
Typ
Coupé
Kraftstoff
Benzin
Kraftstoffverbrauch (insgesamt)
15 l/100km
Preis
342.177 €
* basierend auf Preisangaben aus Portugal
jährliche Unterhaltskosten
4.189 €

0 Kommentare

Anonymous

Mach mit!

Veröffentliche deine eigenen Artikel auf Autoviva
Mach mit!
Genfer AutosalonTop 10FahrberichteFahrkulturElektro-AutosHerstellerFormel 1
schließen