Sende diese Seite an einen Freund/eine Freundin!
Fülle das untenstehende Formular aus

Dein Name:
Deine Email:
Name des Freundes:
Email deines Freundes:
Deine Kommentare:
close

Nachrichten

Mercedes entwickelt V8 Turbo für die nächste AMG C-Klasse

Der Motor ersetzt das aktuelle 6,2-Liter-V8-Triebwerk

 
 
Slideshow
Die nächste AMG C-Klasse wird es mit Heck- und Allradantrieb geben

Europäische Abgasnormen bringen den großen V8-Motoren den Tod. Das jüngste Opfer ist AMGs 6,2-Liter-V8, der in der nächsten AMG C-Klasse zugunsten eines Turbolader, 4,0-Liter-V8 weichen muss.

Der neue Motor ist auch Teil von Kosteneinsparungen bei MercedesMercedes-BenzMercedes-BenzDeutschland, 1924 > heute197 Modelle
9898 Fotos
33 Videos
und wird auf einem modularen Motoren-Design gebaut. Das Triebwerk besteht im Grunde aus zwei der neuen aufgeladenen 2,0-Liter--Vierzylinder-Motoren mit einer einzigen Kurbelwelle.

Die Leistung wird mindestens bei 450PS liegen, wahrscheinlich ist mehr drin, etwa wie beim aktuellen V8er. Eine noch stärkere Version wird wahrscheinlich den 5,5-Liter-V8 des SLK55 AMGSLK 55 AMGMercedes-Benz SLK 55 AMGDeutschland, 2011 > heute14 Fotos
ersetzen. Der Vorteil des kleineren Motors sind bessere Emissionswerte und geringerer Kraftstoffverbrauch.

Die nächste AMG C-KlasseC-Class Gen.4Mercedes-Benz C-Class Gen.4Deutschland, 2007 > 2013285 Versionen
444 Fotos
wird auch in Heck- und Allradantrieb-Varianten angeboten werden.

Quelle: Autocar

Lexikon
Mercedes-BenzMercedes-Benz
C-KlasseC-Klasse
C-Klasse Gen.4C-Klasse Gen.4
C 63 AMG SaloonC 63 AMG Saloon
Motor
V 8
Hubraum
6208 cc
Höchstgeschwindigkeit
250 km/h
Getriebe
7, Automatik
Höchstleistung
457 PS (Einheit) @ 6800 rpm
Typ
Limousine
Kraftstoff
Benzin
Kraftstoffverbrauch (insgesamt)
12 l/100km
Preis
71.341 €
jährliche Unterhaltskosten
3.915 €

0 Kommentare

Anonymous

Mach mit!

Veröffentliche deine eigenen Artikel auf Autoviva
Mach mit!

Mehr über Mercedes-Benz

schließen