Sende diese Seite an einen Freund/eine Freundin!
Fülle das untenstehende Formular aus

Dein Name:
Deine Email:
Name des Freundes:
Email deines Freundes:
Deine Kommentare:
close

Nachrichten

MINI Superleggera Vision

Zeitlose Schönheit zwischen Tradition und Moderne

 
 
Slideshow
MINI Superleggera Vision

Im Jahr 2014 feiert die BMWBMWBMWDeutschland, 1918 > heute87 Modelle
8652 Fotos
43 Videos
Group das Zusammentreffen von Tradition und Moderne auf dem Concorso d’Eleganza Villa d’Este mit einem ganz besonderen Concept: dem MINI Superleggera™ Vision. Gemeinsam schufen MINI und Touring Superleggera, der traditionsreiche Design- und Karosseriehersteller mit Sitz in Mailand, die exklusive Interpretation eines offenen Zweisitzers. Das MINI Superleggera™ Vision ist ein klassischer Roadster: zwei Sitze, kompakt und sehr agil – die minimalistischste und gleichzeitig emotionalste Art Auto zu fahren. Der MINI Superleggera™ Vision fährt zudem elektrisch. Damit wird der MINIMINI (BMW)MINI (BMW)Deutschland, 2000 > heute15 Modelle
2220 Fotos
7 Videos
-typische Fahrspaß konsequent weiterentwickelt. Gemeinsam mit MINI entwarf und fertigte Touring Superleggera in aufwändiger Handarbeit ein charakterstarkes Einzelstück, das die Tradition des klassischen Karosseriebaus und die klare, britische Ästhetik von MINI in zeitloser Schönheit vereint.

Adrian van Hooydonk, Senior Vice President BMW Group Design, über das Concept: „Touring Superleggera und MINI haben vieles gemeinsam: beiden Unternehmen ist ihre Historie äußerst wichtig und sie prägt ihr Erscheinungsbild bis heute deutlich. Darüber hinaus legen beide großen Wert auf ikonisches Design und eigenständige Lösungen. Diese Haltungen fügen sich im MINI SuperleggeraTM Vision zu einem eleganten Fahrzeug zusammen, das einen britischen Roadster unter dem Einfluss von italienischem Stil und präziser Handarbeit interpretiert.“

Britisches Design mit italienischem Akzent – das Exterieurdesign.

Die perfekt ausbalancierten Proportionen zeigen auf den ersten Blick, was man mit dem elektrisch angetriebenen MINI Superleggera™ Vision erleben kann: die gestreckte Motorhaube, der lange Radstand und die knackig kurzen Überhängen vermitteln Fahrspaß pur. Wie bei jedem MINI befinden sich die Räder weit außen an der Karosserie und versprechen hohe Agilität. Die leicht zurückversetzte Fahrgastzelle unterstreicht den dynamischen Eindruck weiter. Insgesamt wirkt das MINI Superleggera™ Vision sportlich, elegant und dynamisch.

Die Front des MINI Superleggera™ Vision trägt die traditionellen MINI Designikonen: zwei runde Scheinwerfer und ein hexagonaler Grill zeichnen die unverwechselbare Frontpartie und interpretieren die über Jahrzehnte gewachsenen Merkmale in zeitgemäßer Form. Darüber hinaus prägen klassische Sportwagenelemente wie eine breite Spur und überwölbte Radhäuser die Front und verleihen ihr dynamische Präsenz. MINIs klassische „Bonnet Stripes“ sind dreidimensional in die Motorhaube eingeprägt und münden in hochwertig polierten Aluminiumakzente. Die eingelegte Motorhaube ist eine Reminiszenz an britische Roadster vergangener Tage.

Klassischer Karosseriebau in modernster Interpretation

Prägendes Element der Seite ist die charakteristische „Touring-Linie“. Sie verkörpert gleichermaßen hohe Karosseriebaukunst sowie klassische Ästhetik. Umgeben von straffen, fugenlosen Flächen zeichnet sie eine präzise, spannungsvolle Bewegung von den vorderen Rädern bis ins Heck. In ihr zeigen sich die große Kunstfertigkeit und langjährige Erfahrung von Touring Superleggera im Karosseriebau: Seit Firmengründung steht das Unternehmen für feine und leichte Karosserien bei Sportwagen. Damals wie heute werden bei Touring Superleggera große Aluminiumbleche von Hand über eine Rahmenkonstruktion geformt. Diese Handarbeit verleiht dem MINI Superleggera™ Vision eine ästhetische Form, wie sie allein durch maschinelle Fertigung kaum zu erreichen ist.

„MINI und Touring sind davon überzeugt, dass Schönheit in maßgeblicher Weise auf den richtigen Proportionen beruht; sie teilen die gleichen Werte in Bezug auf Wesentlichkeit und Innovation“, sagt Louis de Fabribeckers, Leiter Design von Touring Superleggera. „Bei diesem Auto wurde auf alle unwesentlichen Ausstattungen oder Dekorelemente verzichtet, denn die Leistung wird durch Gewichtsreduktion und Effizienz von Karosserie und Innenraum erreicht. Die italienische Note kommt in den Proportionen und der typischen Fensterlinie zum Ausdruck.“

Lexikon
MINI (BMW)MINI (BMW)
MINIMINI
MINI 3MINI 3

0 Kommentare

Anonymous

Mach mit!

Veröffentliche deine eigenen Artikel auf Autoviva
Mach mit!
schließen