Mache diese/n/s make deinen Fan

Um Zugriff auf diese Funktion zu erhalten, musst du ein registriertes Mitglied von Autoviva sein.

Du kannst dich mit deinen Benutzerdaten anmelden oder ein neues Benutzerkonto anlegen.
close
Momo

Momo

Italien Italien (1971 - 1971)
close
Um Zugriff auf diese Funktion zu erhalten, musst du ein registriertes Mitglied von Autoviva sein.

Du kannst dich mit deinen Benutzerdaten anmelden oder ein neues Benutzerkonto anlegen.
close
Um Zugriff auf diese Funktion zu erhalten, musst du ein registriertes Mitglied von Autoviva sein.

Du kannst dich mit deinen Benutzerdaten anmelden oder ein neues Benutzerkonto anlegen.
Der Momo Mirage war ein Sportauto, Idee eines amerikanischen Millionärs namens Peter S. Kalikow, welcher europäische Autos liebte. Nach einigen Beratungen mit Alfred Momo, dem Teammanager von Briggs Cunningham, und Besuchen bei den wichtigsten europäischen Autoindustriellen, wählten sie Pietro Frua als Designer für ein elegantes, hochwertiges Coupé mit vier Sitzen. Das Auto sollte mit den luxuriösesten europäischen Autos konkurrieren. Hohe Produktionskosten und die Wirtschaftskrise bedeuteten das Ende des Projekts. Nur 5 Autos wurden gebaut. Eines wurde bei dem 2009 Concorso d'Eleganza Villa d'Este am Comer See vorgestellt.
Momo Mirage
Herkunftsland:Italien Italien, 1971
Status:Discontinued, 1971
Herstellerprofil bearbeiten

beliebte Modelle:

Mirage

top photos:

sturromaMomo

slideshow
letzte Aktivität:
autoviva
autoviva hat eine Version hinzugefügt
13.05.09

verwandte Themen

schließen