Mache diese/n/s make deinen Fan

Um Zugriff auf diese Funktion zu erhalten, musst du ein registriertes Mitglied von Autoviva sein.

Du kannst dich mit deinen Benutzerdaten anmelden oder ein neues Benutzerkonto anlegen.
close
Suzuki

Suzuki

Japan Japan (1909 - heute)
close
Um Zugriff auf diese Funktion zu erhalten, musst du ein registriertes Mitglied von Autoviva sein.

Du kannst dich mit deinen Benutzerdaten anmelden oder ein neues Benutzerkonto anlegen.
close
Um Zugriff auf diese Funktion zu erhalten, musst du ein registriertes Mitglied von Autoviva sein.

Du kannst dich mit deinen Benutzerdaten anmelden oder ein neues Benutzerkonto anlegen.
Abschnitt hinzufügen
Um Zugriff auf diese Funktion zu erhalten, musst du ein registriertes Mitglied von Autoviva sein.

Du kannst dich mit deinen Benutzerdaten anmelden oder ein neues Benutzerkonto anlegen.
Firmengeschichte

Suzuki wurde 1909 von Michio Suzuki in Hamamatsu, Japan, als Suzuki Loom Works gegründet. Zunächst baute das Unternehmen Webstühle für die Seidenindustrie. Suzuki erfand eine neue Art von Webmaschine, die exportiert wurde und registrierte 120 Patente und Gebrauchsmuster. Trotz seiner Erfolge hatte der Unternehmer das Bedürfnis, seine Firma zu diversifizieren und so entschloss er sich nach einigen Marktanalysen, einen Kleinwagen zu produzieren.

Suzuki SX4 WRC

Suzuki SX4 WRC

© Mit freundlicher Genehmigung von: Suzuki

Im Jahr 1937 begann er mit dem Bau von Prototypen und stellte mehrere kompakte Prototypen fertig. Diese Autos wurden durch einen wassergekühlten Vierzylinder-Motor angetrieben und entwickelten bis zu 13 PS mit einem Hubraum von nicht mehr als 800 ccm.

Während des Zweiten Weltkriegs wurde die Pkw-Produktion eingestellt, da sie als nicht essentiell eingestuft wurde, und so konnte Suzuki erst nach dem Krieg wieder Webstühle produzieren. Mit dem Zusammenbruch des Marktes für Baumwolle im Jahr 1951, setzte Suzuki wieder stärker auf den Bau von Kraftfahrzeugen. Sein innovatives Motorsystem gewährte ihm einen finanziellen Zuschuss durch das Patentamt der neuen demokratischen Regierung. An diesem Punkt änderte das Unternehmen seinen Namen in Suzuki Motor Corporation.

1953 gewann Suzuki den Mount Fuji Hill Climb in seiner Klasse mit seinem 60ccm "Diamond Free". 1954 produzierte Suzuki bereits 6000 Motorräder pro Monat, die sehr erfolgreich waren. Im Jahr 1955 starteten daraufhin das erste Pkw-Modell, der Suzuki SuzulightSuzuki Suzulight 360 TLJapan, 1963 > heute. Der Suzulight war sehr innovativ, da er mit Frontantrieb, Allrad-Einzelradaufhängung und Zahnstangen-Ritzel-Lenkung ausgestattet war, ein Design das erst etwa 30 Jahre später weite Verbreitung fand.

In den 1960er Jahren gründete Suzuki die US Suzuki Motor Corporation in Los Angeles und tritt in den nordamerikanischen Motorrad-Markt ein. In den folgenden Jahren bringt das Unternehmen den JimnyJimnySuzuki JimnyJapan, 0 > heute12 Versionen
27 Fotos
1 video
4x4, SwiftSwiftSuzuki SwiftJapan, 1983 > heute6 Baureihen
113 Versionen
135 Fotos
1 video
und SamuraiSamuraiSuzuki SamuraiJapan, 1984 > 19981 Baureihe
5 Versionen
5 Fotos
auf den Markt, stellt eine Reihe von Motorrädern vor und expandiert nach Kanada und Mexiko.

Heute ist Suzuki einer der führenden Automobilhersteller in Japan und einer der Hersteller mit dem größten Produktionsvolumen in der ganzen Welt.

 



Zurück nach obenOben
schließen